Launch: ALEXACHUNG „Virginia Collection“ Frühling 2018

Alexa Chung launcht Virginia, ihre Frühjahrskollektion 2018 mit wunderschönen Kampagnenbildern fotografiert von Jessie Jenkins

Vier saisonale Kollektionen kreiert die Alexa Chung pro Jahr – unbeeindruckt vom traditionellen Modezyklus ist jede Kollektion ab der Wendezeit erhältlich. So hat die Stilikone erst vor wenigen Tagen ihre vierte Kollektion lanciert. Virginia feiert die Kunst, das Handwerk und die Selbstdarstellung, denn sie ist inspiriert von den britischen Malern Duncan Grant und Vanessa Bell (die Schwester von Virginia Woolf). Bell und Grant waren zentrale Akteure der Malerei und des 20. Jahrhunderts, sowie Mitglieder der Bloomsbury Group, einer exklusiven Gruppe von Künstlern, Dichtern, Philosophen und Schriftstellern.

Launch der „Virginia Collection“ in Tokyo

Zum Asien-Launch ihrer Kollektion Virginia zeigte Alexa Chung eine Präsentation im Earth Studio am Fuße des Tokyo Towers in Japan.

Das handgemalte, nahezu surrealistische Set wurde von der Künstlerin Illy Jankovich entworfen, die zum New Yorker Freundeskreis der Designerin zählt. In einem insgesamt 150-stündigen Kreativprozess entwickelte sie Konzept und Umsetzung für die Szenerie. Die Looks wurden an 23 Models präsentiert, darunter Blusen mit hohen Kragen, eine Latzhose und verspielte Kleider, die sich der konzeptuellen Idee bestens anpassten. Toll: Während der Show konnten alle Gästen die Kulisse, die inspiriert vom Landhaussitz der Bloomsbury Group war, frei betreten und wurden somit Teil der Präsentation.

Lookbook „Virginia Collection“

Ein Hin und Her zwischen dem unverfälschten Komfort und der strengen Stimmung des frühen 20. Jahrhunderts ist wegweisend für die Kollektion. Getreu des Künstler Daseins kontrastieren übergroße Rüschenkragen und Jacquard-Schlafanzüge mit Kittel ähnlichen Kleidern, Latzhosen und farb-besprenkeltem Denim.

Jersey T-Shirts und Sweatshirts zeigen Drucke im Stil von Buchumschlägen mit Slogans wie “Work of Art” oder “Put a Spell on You” – inspiriert von der Literatur der Zeit. Neben Ready-to-Wear beinhaltet die Kollektion außerdem Schmuck und Schuhe.

Die Preise der Kollektion reichen von £ 70 für die Alexa Chung-T-Shirts, £ 500 für Statement-Kleider und bis zu £ 995 für Jacken.

Weitere Informationen und Inspirationen sind auf der Instagramplattform von Alexachung (@alexachungstagram) zu finden sowie auf der Website www.alexachung.com.

Fotograf: Jessie Jenkins