Editor’s Pick: Toino Abel

© Madeleine Abeltshauser

Toino Abel steht für traditionelle Handwerkskunst. Die einzigartigen Taschen aus Reet verleihen jedem Outfit einen Hauch von Urlaub

Schon seit Generationen werden in der Familie von Nuno Henriques Körbe geflochten. Doch er war es, der 2010 auf dieser Basis ein zeitgenössisches Label aufbaute. In Castanheira, circa 350 Kilometer nördlich von Lissabon, werden heute die Toino Abel Taschen gefertigt. Zwar findet man besonders im Sommer viele Orte, an denen sich Körbe türmen, jedoch unterscheiden sich jene von Henriques in Form und Farbe vom Rest. Denn die Modelle des portugiesischen Unternehmens sind gefertigt wie normale Handtaschen mit Henkel, Schulterriemen und Verschluss. Und statt einfach nur “boho”, wirken sie sommerlich-elegant.

 Die Farben variieren – es gibt Taschen in Naturtönen, in knallrot, gelb, grün oder bunt gemusterte Designs. Alle Modelle werden mit natürlichen Materialien gefertigt und mit Ressourcen, die aus Portugal stammen. Dabei wird ausschließlich Reet für die Taschen, Weidenzweige für die Henkel, pflanzlich gegerbtes Leder für die Riemen sowie Farbpigmente zum Kolorieren bei der Produktion verwendet. Das wird nämlich in Henriques Familie schon immer so gemacht – seit 150 Jahren. Wie schön, dass das Handwerk nicht vergessen wurde. Mittlerweile hat sich rumgesprochen wie toll Toino Abel ist – das Label wird gerne von Deutschland bis Neuseeland getragen. Und von mir.  

Mehr zu Toino Abel gibt es auf der Website hier oder via Instagram (@toino_abel) hier zu entdecken.

Madeleine ist Modejournalistin. Für Mode begeistert sie sich, seit sie denken kann – besonders für Kaschmirpullover und Schmuck. Nach fünf Jahren im Moderessort der deutschen Vogue in München beschloss sie, eine neue Herausforderung anzunehmen und nach Berlin zu ziehen. Als Fashion Editor bei hey woman! kann sie ihre Leidenschaften für Styling, Creative Direction und das Schreiben vereinen. Madeleine imitiert gerne Schweizer Akzente und versucht sich als Köchin.

©Phillip Schlegel