Editorial: Veronika at Work x USM

Was braucht man für eine gute Arbeitsatmosphäre? Ein super Team und eine tolle Büroausstattung! Im Editorial mit Veronika geben wir einen Einblick in den hey woman! Space

Mein Büro ist immer da, wo ich mich gerade befinde. 90 Prozent meiner Arbeit erledige ich unterwegs. In Auto, Metro, Flugzeug, Hotelzimmern – immer überall und dazwischen. Kein Wunder also, dass der hey woman! Space für mich quasi ein heiliger Wallfahrtsort ist. Wenn ich an meinem Schreibtisch sitze, meine Kolleginnen in Rufnähe um mich habe, alle nötigen Hilfsmittel angefangen bei Steckdosen (bedeuten für mich als Vagabund definitiv etwas mehr) bis hin zu gesunden (und ein paar ungesunden ;-)) Snacks und Kaffee ohne Ende, dann nenne ich das, ohne Übertreibung, mein persönliches Paradies.

Genau deshalb mache ich mich mit viel Hingabe an die Einrichtung und Ausstaffierung. Meiner Messy-Anwandlungen bewusst, liegt das Hauptaugenmerk auf Helligkeit, Aufgeräumtheit und Platz. Die Klassiker Schreibtisch, Container und Schubladenregal von USM sind genau das, was ich schon immer wollte. Zum Umzug in unser neues, großes Büro, ging dieser Traum nun in Erfüllung. Besonders die verchromten Details sind meine absoluten Lieblinge.

Wie das alles in der Realität aussieht, hat Miriam Marlene Waldner für euch festgehalten.

Schreibtisch von USM in Nahaufnahme bestückt mit Elephant Bag von Loewe, Plexiglasbox von Louis Vuitton, Glitzernagellack von Essie, großer, goldener Ring von Chloé und Base Coat Lack von Chanel

Schreibtisch und Container von USM. Sonnenbrille von Acne Studios, Plexiglasbox von Louis Vuitton, Glitzernagellack von Essie, Base Coat Lack von Chanel, Kleid von Miu Miu, Turtleneck von Uniqlo, Boots von Ganni und Stuhl von Vitra

Großer, goldener Ring von Chloé, Perlenkette von Roxanne Assoulin, Lippenstift von Dior

Der Container von USM ist dank seiner Rollen mit den verchromten Kappen nicht nur jederzeit einsatzbereit, sondern eignet sich auch als wunderbares Podest für die Blumendeko. Vase vom Flohmarkt, kristallverzierter Cardigan von Gucci über Browns

Vor dem Mittagessen einmal kurz das Licht ausschalten (ja, auch die integrierte Regalbeleuchtung von USM!), und sich entspannt in den herabschauenden Hund begeben – im Wollkleid von Totême, Cardigan von Gucci über Browns, mit Stirnband von Miu Miu, in Söckchen von Paco Rabanne und Angel Sneakers von Eytys sowie mit einer Yogamatte von Chanel

Natürlich steht die Queen im beleuchteten Regalabteil von USM – damit sie uns ununterbrochen zuwinkt (der Mechanismus wird von Licht betrieben). Monogram Etui von Louis Vuitton, Dionysus Tasche aus Samt von Gucci über Browns, Sonnenbrillen von links nach rechts: Gucci, Stella McCartney, Alessandra Rich, Acne Studios, Margiela x Mykita, Elephant Bag von Loewe und Basketball von Chanel

… oder im “Will Gardner Style” (von The Good Wife) punkten. Am liebsten ganz in Pink. Rolli und Shirt von Calvin Klein über Browns, Basketball von Chanel

Passend zum Juwel unter den Schreibtisch-Papierkörben von Svenskt Tenn: das bodenlange Blumenkleid von Erdem über Browns, Sneaker von SSS World Corp (gibt es leider erst in ein paar Wochen online, bis dahin nur bei Selfridges und The Store), Dionysus Tasche aus Samt von Gucci über Browns

Von Faye Dunaway am Beverly Hills Hotel Pool inspirierte Analog-Situation in meinem Büro-Himmel. Elephant Bag von Loewe, Plexiglasbox von Louis Vuitton, Glitzernagellack von Essie, großer, goldener Ring von Chloé und Base Coat Lack von Chanel

Hard @work oder ein bisschen zwischendurch handwerkeln – unbedingt mit Gummisohlen. Diese sind von SSS World Corp, Schlüsselanhänger von Loewe, Stuhl von Vitra, und der USM Schreibtisch hält das natürlich locker durch!

Hauptsache der Janosch hängt!!! Mein Glücksbringer seit Urzeiten. Mantel von Miu Miu, seidenes Herrenhemd von Bottega Veneta

Regal „Haller E“ von USM

— Vielen Dank an USM für die großzügige Ausstattung —
FOTOS: MIRIAM MARLENE WALDNER (@miriam_marlene)
Model & Styling: Veronika Heilbrunner

Lasst euch ebenfalls auf der Website von USM inspirieren oder folgt dem Instagram Account (@usmmodularfurniture) hier.

Geboren und aufgewachsen in München begann Veronikas modische Laufbahn mit Modeljobs, bald wechselte sie auf die andere Seite der Kamera und wurde von der Modeassistentin zur Redakteurin, dann wieder ein Richtungswechsel ins Online-Luxury-Retailing, um bis vor Kurzem zurück beim Burda Verlag als Style Editor der deutschen Harpers Bazaar zu arbeiten. Im Moment lebt sie in Berlin, startete Anfang 2015 eine eigene Firma zusammen mit Julia Knolle, ihres Zeichens Ex-Editor-at-Large von Vogue Digital. Ach ja, ihre Leidenschaft sind Möpse.

Bitte alle Anfragen via instagram.com/veronikaheilbrunner, da info@hey-woman.com nicht mehr für diese Form von Kommunikation abgerufen wird