Editorial: KaDeWe X Super Asia

Rechts: asymmetrische Bluse von LOEWE, weißes Longsleeve von MARQUES ALMEIDA, karierter Rock von MARNI, weiße "Pierce Bag" Tasche von JW ANDERSON

Super Asia – so lautet die aktuelle Frühjahrskampagne im KaDeWe, im Alsterhaus und im Oberpollinger. Für unser Editorial durften wir uns von den asiatischen Vibes inspirieren lassen

Nachdem uns in den letzten Wochen die Fashion Weeks in New York und London, Mailand und Paris einen Vorgeschmack auf die Wintersaison 2018 gaben, können wir uns jetzt auf die bevorstehende Jahreszeit konzentrieren: Frühling. Labels wie Louis Vuitton, Marni, Chloé, Gucci oder auch Prada ziehen dafür alle Register und toben sich mit ihren textilen Kreationen aus. Die Inspirationen sind divers und wir entdecken Referenzen aus der Sportwelt, der Pop-Art oder auch aus Asien. Insbesondere ein eklektischer Mustermix zieht sich durch sämtliche Kollektionen in Form von floralen Prints und Applikationen, Karos, Streifen sowie Ornamenten. Doch auch die spielerische Kombination von Materialien wie Seide, Brokat, Vinyl oder Lurex fällt in der neuen Saison auf und zeigt sogar eine Tendenz für den Winter auf (Vinyl – das wird der nächste große Trend). Und dass Farben für den Frühling generell immer eine gute Idee sind, ist bekannt. Jedoch ist nicht jedes Jahr so mutig, was die Palette betrifft. Je bunter und wilder, desto besser – das ist definitiv die Richtung in dieser Spring-Season.

Links: Schluppenbluse aus Seide und Palazzo Hose von GUCCI, weißer Lackmantel von JIL SANDER, schwarze Sandalen von BALENCIAGA
Rechts: schwarze Sandalen von BALENCIAGA

Auch das KaDeWe und die anderen beiden Häuser der KaDeWe Group ließen sich von dieser Stimmung inspirieren. In diesen Tagen stehen die Häuser und Schaufenster in Berlin, Hamburg (Alsterhaus) und München (Oberpollinger) ganz im Zeichen der asiatischen Lebenskultur. Von Anfang März bis Ende Mai zaubert das KaDeWe unter dem Motto “Super Asia“ asiatische Oasen in seine Etagen. Mit seinen Mega-Metropolen, Gegensätzen und der Vielfalt hat sich der asiatische Kontinent zu einer der wichtigsten Inspirationsquellen für die Mode- und Kreativbranche entwickelt. Diesen Trend greift das KaDeWe auf und bringt den Super-Kontinent jetzt nach Deutschland und eben auch nach Berlin. Events, Pop-up Stores und ästhetische Elemente wie bunte Fahnen mit koreanischen Alltagsbegriffen, große Lampions oder kulinarische Asia-Snacks entdecken wir auf allen Etagen des Departments Stores.

 

Links: Seidenkleid von JW ANDERSON, Nadelstreifen Hose von WILLIAM FAN, Slipper von BALENCIAGA
Links: geblümter Seidenkimono von GUCCI, gestreifte Bluse von OFF-WHITE, darunter weiße Bluse von WILLIAM FAN, pinke Marlenehose von GIVENCHY, Rechts: pinke Slipper von BALENCIAGA

Im von India Mahdavi gestalteten Womens Designer Department findet sich eine exklusive Auswahl der Marken Loewe, Gucci, Jaquemus oder J.W. Anderson, die asiatische Assoziationen weckt dank Farbe und Muster, Form oder Textur. Dasselbe gilt für Accessoires von Balenciaga und Stella McCartney.

Für die offizielle Kampagne hat die KaDeWe Group mit asiatischen Fotografen, Künstlern, Models und Stylisten kollaboriert und die neuesten Trends und Einflüsse in Hongkong und Thailand festgehalten. Das Ergebnis findet sich nicht nur in den Häusern selbst, sondern auch in den Magazinen der Häuser wider sowie auf den digitalen Kanälen. 

Links: gemustertes Kleid von CHLOÉ, Strumpfhose von FALKE, Rechts: Schluppenbluse aus Seide und Palazzo Hose von GUCCI, weißer Lackmantel von JIL SANDER, schwarze Sandalen von BALENCIAGA
Rechts: Schwarzer Blazer mit eingearbeitetem Seidentuch von DRIES VAN NOTEN, schwarzer Body von WOLFORD

Begleitend zur Kampagne besuchten wir die Berliner Ikone und stylten unsere liebsten Asia-Looks für die Frühlingssaison. Und es sind definitiv die Muster dabei, die uns in den kommenden Monaten inspirieren werden.

Impressionen zur Super Asia Kampagne des KaDeWe gibt es auf Instagram (@kadewe_berlin und @kadewemag) sowie unter #SuperAsia #KaDeWe.

Bilder: Maximilian Semlinger / instagram@maximiliansemlinger
STYLING: MADELEINE ABELTSHAUSER / INSTAGRAM@ MADELEINE_ABLC
Model: Carlotta Runze / Instagram@carlotta.runze for tigers mgmt / INSTAGRAM @TIGERS_MGMT
Hair & Make-Up: Katja Maassen /Instagram@katjamaassen FOR LIGANORD AGENCY / INSTAGRAM @LIGANORD_AGENCY

 

– IN FREUNDLICHER ZUSAMMENARBEIT MIT KADEWE –

Madeleine ist Modejournalistin. Für Mode begeistert sie sich, seit sie denken kann – besonders für Kaschmirpullover und Schmuck. Nach fünf Jahren im Moderessort der deutschen Vogue in München beschloss sie, eine neue Herausforderung anzunehmen und nach Berlin zu ziehen. Als Fashion Editor bei hey woman! kann sie ihre Leidenschaften für Styling, Creative Direction und das Schreiben vereinen. Madeleine imitiert gerne Schweizer Akzente und versucht sich als Köchin.

©Phillip Schlegel