Shopping: First Love Herbst 2015

Shopping List First Love 2015

Meine Wunschliste funktioniert ein bisschen wie das mit der „Liebe auf den ersten Blick“ in kitschigen Romantik-Komödien. Ich sehe etwas zum allerersten Mal, schockverliebe mich und notiere das schöne Stück sofort in meine „Want“-Liste, die sich in meiner iCloud befindet.

Dieses Szenario spielt sich hauptsächlich während der Fashion Weeks und zumeist bei den Re-See Terminen in den Showrooms der Designer ab. Natürlich dokumentiere ich alles mit viel zu vielen Fotos, die natürlich auch ab und zu auf Instagram landen, gerne mit Hashtags wie #shoppinglistbyheilbrunner versehen.

Ein halbes Jahr später ist es dann soweit, die Kandidaten meiner “Want”-Liste sind endlich im Laden erhältlich: Die Mozart-Seidenbluse von Gucci werde ich praktisch jeden Tag mit meinen verwaschenen Vintage Levi´s 501 Jeans tragen. Der supershaggy Fake Fur-Mantel von Stella McCartney wird mich in kalten Winternächten, wenn ich keine Lust auf eine Strumpfhose habe, warmhalten. Der 3D-Psychodelia Rock von Loewe kommt meiner Armada an Rollkragenpullis gerade Recht. Die orientalische Bucket Bag von Alessandra Rich hat die perfekte Größe und passt tagsüber wie abends. Die Kristallbrosche von Saint Laurent pinne ich mir auf einen dicken Pulli ganz nah an den Hals oder in die Haare mit einem straffen Ponytail. Und die Acne Studios Mütze wird mich definitiv jeden Wintertag in mein Berliner Büro begleiten, allein, um jeden morgen meine Lieblingskolleginnen schmunzeln zu sehen.