Video: Gabrielle Chanel Parfum

©Screenshot Chanel Video

Der Kampagnenfilm von Chanel mit Kristen Stewart für den neuen Duft Gabrielle Chanel zelebriert die moderne Weiblichkeit

Parfums von Chanel sind echte Klassiker. Etwa Chanel No. 5, worüber Marilyn Monroe einst sagte, dass sie im Bett nichts außer ein paar Tropfen dieses Parfums trage. Jetzt kommt ein neuer Duft hinzu: Gabrielle Chanel, der den Geburtsnamen von Coco Chanel trägt. Dessen Lancierung während der Haute-Couture-Woche in Paris war übrigens eine kleine Sensation – es ist das erste neue Chanel-Parfum seit 15 Jahren.

Das Gesicht von Gabrielle Chanel ist derweil eine langjährige Freundin des Modehauses: Die Hollywood-Schauspielerin Kristen Stewart, Muse von Karl Lagerfeld, die bereits in zahlreichen Kampagnen zu sehen war. 2015 spielte sie auch die junge Coco Chanel in Lagerfelds Kurzfilm „Once and Forever“ (sehr sehenswert!). Für den neuen Duft habe man Stewart vor allem wegen ihrer starken und unabhängigen Persönlichkeit ausgewählt, so Chanel. Und tatsächlich denkt man bei der 27-Jährigen gleich nicht nur an ihre Filme. Sondern auch daran, wie sehr sie auf Konventionen pfeift. Zum Beispiel in Hinblick auf ihre eigene Sexualität.

Von moderner Weiblichkeit, Selbstvertrauen und Unabhängigkeit handelt auch der Kampagnenfilm von Gabrielle Chanel, bei dem der britische Regisseur Ringan Ledwidge Regie geführt hat. In dem einminütigen, energetischen Werk tanzt sich Kristen Stewart alias Gabrielle aus der Enge eines Kokons frei und springt durch sprühenden Funken-Regen, bis sie schließlich eine Wand aus Chanel-Flakons durchbricht. Auf der anderen Seite wartet nichts als die vollkommene Freiheit auf sie – begleitet vom Song „Runnin“ von Naughty Boy und Beyoncé.

„Der Bezug auf eine spezielle Person, auf Gabrielle Chanel, ist neu für Chanel“, erklärt Thomas du Pré de Saint-Maur, Head of Global Resources for Chanel Fragrance & Beauty und Fine Watches & Jewelry. „Anstelle ihrer Lebensgeschichte haben wir uns entschlossen, ihre freie und aus tiefstem Herzen rebellische Persönlichkeit in den Vordergrund zu stellen. Meiner Ansicht nach ist diese Qualität heutzutage selten zu finden, obwohl sie viel wichtiger ist als je zuvor. Man selbst zu sein und unabdingbar zu sich selbst zu stehen, ist definitiv eine Eigenschaft, die Gabrielle Chanel uns gelehrt hat.“ Eine starke Botschaft, an die man sich öfter mal erinnern sollte.

Weitere Informationen zu dem Produkt gibt es auf der Webseite von Chanel hier.