Valentino VLTN Pop-up in Tokio & New York

Valentino Pop-Up Store New York

Valentino veranstaltet Pop-up Stores in ausgewählten Städten, um seine Resort Kollektion für 2018 zu präsentieren

Wer hätte gedacht, dass sich in die sonst so femininen und stets eleganten Designs von Valentino eine Kollektion einreihen würde, die offensichtlich stark von sportlichen Silhouetten und Materialien inspiriert ist? Die Kleidungsstücke der Resort Linie für 2018 wirken jedenfalls so, als hätte sich Pierpaolo Piccioli nach dem Weggang von Maria Grazia Chiuri (endlich) mal ein wenig vom typischen Stil des italienischen Traditionshauses weg gewagt und sich offenbar an dem noch immer anhaltenden Hype um Street beziehungsweise Urban Wear à la Off-White und Yeezy orientiert. Laut US-Vogue ließ sich der Designer mitunter von Baz Luhrmanns Netflix-Serie The Get Down zu den überraschend anderen Entwürfen inspirieren. Die Kollektion wurde im Mai während der New York Fashion Week gezeigt.

Um sie nun einem internationalen Publikum zu präsentieren, veranstaltet Valentino seit Ende Oktober eine Reihe von Pop-up Stores in ausgewählten Städten. Aktuell verweilt die Resort 2018 Kollektion in Tokio und New York – in New York noch bis zum 26. November und in Tokio bis zum 19. November. Ebenfalls bis Mitte des Monats gibt es sie außerdem noch in Moskau, Seoul und bei Harrods in London zu kaufen.

Passend zum sportlichen Look ist auch die Inneneinrichtung der Pop-up Stores entsprechend gewählt. Zusätzlich zu den Kleidungsstücken gibt es ganz gemäß des Mottos auch Basketbälle, Yoga-Matten sowie ein schlichtes T-Shirt mit VLTN-Logo und Sneaker in limitierter Auflage. Potenzielle Lieblingsteile sind im Übrigen die PVC-Pantoletten im Rockstud-Stil und die gesteppten Taschen mit weißen Nähten, in denen man mit ein bisschen Fantasie das Nähmuster eines Fußballs erkennen kann.

Weitere Informationen über die Resort Kollektion gibt es auf der Webseite des Labels hier, eine Übersicht aller Städte, in der Pop-up Stores eröffnen haben hier. Online sind die Kleidungsstücke hier erhältlich. Visuelle Eindrücke von der Kollektion kann man sich außerdem auf Instagram (@maisonvalentino) verschaffen.

New York, Soho
121, Spring Street

Tokio, Omotesando
4-21-8 Jingumae, Shibuya-ku
Tokyo 150-0001

Bilder: PR