Launch: Closed Kampagne “Fair. Since 1978.”

Das Hamburger Label Closed setzt bereits seit seiner Gründung auf Nachhaltigkeit und Fairness – und hat dazu nun eine Kampagne gestartet

Closed ist ein Unternehmen mit langer Tradition. Und wie sollte es auch anders sein, wenn ein solches Label gemeinsam mit dem Online-Magazin Freunde von Freunden zum Dinner nach Berlin einlädt: Der Abend ist gemütlich, die Atmosphäre familiär.

Bei der Veranstaltung ging es um Attribute, die in der Modeindustrie aktuell immer wichtiger werden, die Closed aber schon seit fast 40 Jahren vertritt: Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen. Um genau diese Werte zu verdeutlichen hat das Unternehmen aus Hamburg die Kampagne “Fair. Since 1978.” ins Leben gerufen. Closed will damit an die verantwortungsvolle und umweltbewusste Tradition anzuknüpfen und auch in Zukunft die Produktionsabläufe stetig verbessern. Ganz transparent präsentiert die Marke im Zuge der Kampagne nun alle Herstellungsprozesse auf ihrer Webseite.

In den vergangenen Jahren hat Closed dafür gesorgt, dass immer mehr Produkte in Europa gefertigt werden. Denim etwa wird inzwischen zu Hundert Prozent in Italien produziert. Das Label arbeitet dabei mit Partnern zusammen, die genauso umweltbewusst denken, wie die Marke selbst, und auf schonende Wasch- sowie Färbetechniken setzen.

Neben der umweltbewussten Haltung ist Closed außerdem ein respektvoller Umgang mit Tieren wichtig. Deshalb verzichtet das Label komplett auf Daune, Pelz und Angora. Es werden ausschließlich Leder und Felle verarbeitet, die als Nebenprodukt der Lebensmittelindustrie abfallen. Die vom Unternehmen verwendeten Lammfelle werden auf umweltschonende und wassersparende Weise zu Ledern gegerbt.

Die Taschen der Marke werden in Portugal und die Schuhe in Ungarn in Handarbeit gefertigt. Außerdem arbeitet Closed mit Partnern in der Türkei und in Rumänien sowie außerhalb von Europa mit Produktionsstätten in China zusammen, die sich alle für hohe soziale Standards und eine überdurchschnittliche Entlohnung einsetzen.

Weitere Informationen zu der Kampagne und zu den Herstellungsabläufen gibt es auf Instagram (@closedofficial) sowie auf der Webseite hier von Closed, inklusive Bildern und Videos.