Best of Street Style 2017

Veronika ist zu den internationalen Modewochen für die Frühjahr- / Sommersaison 2018 in die Metropolen dieser Welt gereist. Wir haben ihre schönsten Street Styles gesammelt 

Die zweimal jährlich stattfindenden internationalen Fashion Weeks sind schon lange nicht mehr allein für die Trends der bevorstehenden Saisons verantwortlich. Besonders in einer so schnelllebigen Zeit, wo jegliche Modeerscheinung der vergangenen Jahrzehnte reproduziert, interpretiert und immer wieder von Neuem über den Laufsteg geschickt wird, spielt Styling eine wichtige Rolle. Denn wo man beim Designen irgendwann an Grenzen beziehungsweise auf schon Dagewesenes stößt, eröffnen sich beim Kombinieren von Kleidung quasi endlose Möglichkeiten.

Nicht umsonst landen herausragende Street Style Fotos in Modemagazinen – und auf den Moodboards von Designern und Trendforschern. Vor der Show bahnen sich also jene Leute, die für ihre außergewöhnlichen Looks und ihr modisches Gespür bekannt sind, durch das Blitzlichtgewitter den Weg bis zur Location. Pro Show entstehen Hunderte Bilder – so auch von Veronika. Hier kommen die besten Bilder aus vier Städten.

New York

Sneaker zum Kleid – diese Kombination könnte man wohl als Veronikas Signature Look bezeichnen. Und dem machte sie in New York alle Ehre, mit weißen High-Top-Sneakern und einem Karo-Kleid oder schwarzen Sneakern zum Samt-Outfit.

London

Von New York geht es gemäß dem Mode-Kalender nach London, wo Veronika unter anderem die Schauen von Christopher Kane, Burberry und J.W. Anderson besuchte. Wem bereits das Hashtag #pinkbyheilbrunner auf ihrem Instagram-Profil aufgefallen ist, den wird ein Look in unserer Galerie sicherlich nicht überraschen.

Mailand

Allein schon wegen des Endlos-Hypes um Gucci wird der Mailänder Fashion Week seit den vergangenen Saisons immer stärker entgegengefiebert. Veronika trug einen echten Hingucker-Look des Labels – kombiniert mit den Sneakern, die sie von allen fast am liebsten trägt: Chucks.

Paris

Paris ist die letzte und wohl auch wichtigste Station des Fashion-Week-Marathons – mit den Shows von unter anderem Chanel, Dior, Céline und Balenciaga. Veronika trug mal Nike-Shirt und Karohose, mal Tube-Rock und Rollkragenpulli und war im bodenlangen Kleid gemeinsam mit Justin O’Shea unterwegs. Unser Lieblingsoutfit: ein Lingerie-Dress kombiniert zur dicken Teddy-Jacke. 

Verpasse keine Runway Show mehr und sieh dir alle Backstage Bilder während der Modewochen auf unseren Social Media Kanälen an: 

Instagram @heywomancom / @veronikaheilbrunner
Facebook @heywomancom